Datenschutzhinweise

für die Nutzung unserer Webseite

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite sowie über bestehende Betroffenenrechte.

  1. Wer wir sind

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die Webseite ist die

Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG

An der Wesebreede 2

D-33699 Bielefeld

Telefon-Nr.: 0521 / 20 88 50

Telefax-Nr.: 0521 / 20 88 5111

E-Mail: datenschutz@einrichtungspartnerring.com

vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Einrichtungspartnerring EPR Verwaltungsgesellschaft mbH, ansässig ebenda, diese wiederum vertreten durch ihre Geschäftsführer Frank Stratmann, Jens Westerwelle und Peter Wülfing, geschäftsansässig ebenda

nachfolgend auch: „EPR“, „wir“, „uns“, „unser“.

Weitere Informationen zu uns finden Sie in unserem Impressum.

Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie sowohl postalisch als auch per E-Mail unter:

ecoprotec GmbH

Niklas Ringkamp

Pamplonastraße 19

33106 Paderborn

datenschutzbeauftragter@einrichtungspartnerring.com

  1. Welche Daten wir von Ihnen verwenden

Während Ihres Besuchs auf unserer Webseite werden personenbezogene Daten verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie persönlich beziehen oder die Ihnen zugeordnet werden können. Wir verarbeiten alle persönlichen Daten auf dieser Webseite in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“), dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und allen anderen einschlägigen Gesetzen.

Die auf dieser Webseite verarbeiteten persönlichen Daten können in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  • Zugangsdaten

Zugangsdaten sind wesentliche Informationen zur Bereitstellung unserer Webseite. Diese umfassen insbesondere:

  • Browsertyp und Browserversion,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • IP-Adresse des anfordernden Geräts,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Bildschirmauflösung
  • Protokolldaten

Protokolldaten sind Informationen, die zur Aufzeichnung bestimmter Aktionen auf unserer Webseite verwendet werden. Protokolldaten werden gesammelt, um die Sicherheit und Integrität der Webseite zu gewährleisten und um bestimmte Aktionen aus Gründen der Rechtssicherheit zu dokumentieren und zuzuordnen. Dazu gehören:

  • Datum und Uhrzeit einer Operation,
  • IP-Adresse des Geräts, das zur Ausführung einer bestimmten Aktion verwendet wird.
  • Kontaktdaten

Kontaktdaten sind Angaben, die erforderlich sind, um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder Sie für die Kontaktaufnahme zu identifizieren. Hier gehören vornehmlich:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Adresse,
  • Kommunikationsinhalte.
  1. Wofür wir Ihre Daten verwenden
    • beim Besuch der Webseite

Wenn Sie auf die Webseite zugreifen, werden Zugangsdaten automatisch und ohne Ihr Zutun von Ihrem Browser an den Server unserer Webseite gesendet. Dies ist notwendig, um eine reibungslose Verbindung der Webseite sowie eine komfortable Nutzung der Webseite zu gewährleisten und die Sicherheit und Stabilität des Systems zu gewährleisten und zu optimieren. Für diese Zwecke werden diese Informationen für die Dauer der Sitzung in einem Cookie auf Ihrem Gerät und temporär in einer sogenannten Protokolldatei (Log-Datei) in unseren Systemen (sog. Apache-Logs) gespeichert. Die Protokolldateien werden nach zwei (2) Wochen gelöscht. Zugriffsdaten, die auf unserem Server gespeichert werden, werden nach sechs (6) Wochen automatisch gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus der Notwendigkeit ergibt, Ihnen unsere Webseite entsprechend Ihrer Erwartungshaltung funktionsfähig darzustellen.

  • zur Verwendung von Schriftbibliotheken

Soweit wir auf dieser Webseite lizenzpflichtige Schriften („Web Fonts“) aus Schriftenbibliotheken zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten einsetzen, werden diese von e der

Monotype GmbH,

Spichernstraße 2,

10777 Berlin

(„Monotype“) bereitgestellt.

Beim Aufruf der entsprechenden Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Monotype aufnehmen. Hierdurch erlangt Monotype Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Monotype verlangt in seinen Lizenzbedingungen von uns, dass wir in Webseiten, auf welchen wir entsprechende Web Fonts einsetzen, einen Seitenaufruf-Tracking-Code einsetzen. Ausweislich der Datenschutzrichtlinie der Monotype wird bei Aufruf unserer Webseite Ihre IP-Adresse erhoben und außerdem an den Drittanbieter der Monotype übertragen, um die monatliche Anzahl der Seitenaufrufe zu bestimmen, diese mit dem jeweils abgeschlossenen Lizenzvertrag abzugleichen und etwaige lizenzwidrige Nutzungen der Web Fonts erfassen zu können. Monotype erhebt zudem die URL unserer Webseite und der von Ihnen zuvor besuchten Webseite. Daten oder Skripte werden nicht vom Server der Monotype geladen oder ausgeführt. Monotype löscht die von Ihnen erhobenen Daten nach 30 Tagen.  Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Monotype können Sie deren Datenschutzrichtlinie für selbst-gehostete Web Fonts unter https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/datenschutzrichtlinie-zum-tracking-von-webschriften entnehmen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse zur Nutzung von Web Fonts aus der einheitlichen Darstellung unserer Webseite sowie der Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben (z.B. im Zusammenhang mit den Vorgaben an die Energieeffizienzkennzeichnung) ergibt. Monotype benötigt das vorstehend beschriebene Tracking wiederum, um die Einhaltung der Lizenzbedingungen prüfen zu können.

Wir können nicht ausschließen, dass Monotype Server in den USA einsetzt. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, geschieht dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO, nach welchen Monotype garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

  • Kontaktanfragen über die Webseite an EPR

Soweit wir Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit bieten, mit uns über ein bereitgestelltes Formular in Kontakt zu treten, ist es zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich, dass Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Anrede sowie Ihre E-Mail-Adresse (Kontaktdaten) angeben. Etwaige Kommunikationsinhalte werden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO; unser berechtigtes Interesse liegt in der Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfrage, wofür auch die temporäre Speicherung von Daten erforderlich ist. Soweit Sie uns zum Zwecke der Vertragsanbahnung kontaktieren (z.B. Produktanfrage), ist Rechtsgrundlage die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit einer Kontaktanfrage von Ihnen erheben, löschen wir regelmäßig, sobald Ihre Anfrage endgültig bearbeitet ist. Weitere Informationen zur Speicherdauer finden Sie in Abschnitt 4 dieser Datenschutzhinweise.

Soweit Sie dem ausdrücklich vor Absenden der Kontaktanfrage zustimmen, speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten auch über die Kontaktanfrage hinaus, um beim nächsten Kontakt auf vorherige Unterhaltungen Bezug nehmen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die wir separat bei Ihnen einholen. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

  • bei der Verwendung der Suchfunktion

Soweit wir Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit bieten, unsere Produkte mit Hilfe der Funktion „Suche“ zu suchen und sich diese anzeigen lassen, werden die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe sowie der Ländercode Ihrer IP-Adresse automatisch an Google Analytics gesendet. Dies dient dem Zweck, die Suchfunktion sowie Auffindbarkeit unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern.

Die Rechtsgrundlage für Übermittlung der genannten Zugangsdaten an Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, wenn Sie der Verwendung von Statistik-Cookies zugestimmt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei der Nutzung von Google Analytics finden Sie in Abschnitt 3.6.4.2.

  • bei der Verwendung der Händlersuche

Stellen wir auf unserer Webseite die Funktion „Händlersuche“ bereit, nutzen wir für die kartenbasierte Darstellung der Suchergebnisse die Dienste von Google Maps. Dabei wird Ihre IP-Adresse an Google Maps gesendet, damit das relevante Kartenmaterial an diese IP-Adresse übermittelt werden kann. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei der Nutzung von Google Maps finden Sie in Abschnitt 3.6.4.3.

Rechtsgrundlage für Übermittlung der genannten Zugangsdaten an Google Maps ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der Bereitstellung von Informationen zu den Standorten unserer Partner und einer möglichen Anfahrt. Die Verwendung Ihrer Zugangsdaten für diesen Zweck ist erforderlich, um individuelle Karteninformationen zur Verfügung zu stellen und nur die benötigten Kartendaten zu laden.

  • für eine werbliche Ansprache

Anmeldung

Teilweise bieten wir Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten anzugeben, damit wir Sie in der Zukunft mit Informationen über aktuelle Produkte, Dienstleistungen und Aktionen von EPR (z.B. in Form eines Newsletters) werblich ansprechen zu können. Die Anmeldung zum Erhalt von Werbung und Informationen per E-Mail erfolgt grundsätzlich in einem so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Abfrage ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Erfolgt die werbliche Ansprache per E-Mail (Regelfall) oder Telefon, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die wir separat bei Ihnen einholen. Erfolgt die werbliche Ansprache per Post, ist Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus dem anerkannten Ziel ergibt, den Absatz von Produkten und Dienstleistungen durch Werbung per Post zu fördern.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (z.B. über einen in jeder Werbe-E-Mail bereitgestellten Abmelde-Link). Erfolgt die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung per Post, können Sie einer weiteren Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Widersprechen Sie, werden Ihre Daten nicht mehr für diese Werbezwecke verarbeitet.

Protokollierung

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Zugangsdaten zum Zwecke der Protokollierung ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, welches sich aus der Notwendigkeit ergibt, die abgegebenen Erklärungen und vorgenommenen Handlungen ordnungsgemäß zu dokumentieren und ggf. nachweisen zu können.

Erfolgsmessung

Um unsere werbliche Ansprache mittels E-Mail verbessern und den Erfolg der werblichen Kommunikation messen zu können, erheben wir beim Öffnen, Lesen und Ansteuern von in der E-Mail enthaltenen Links personenbezogene Daten von Ihnen (Zugangsdaten, u.U. auch E-Mail-Adresse). Diese Analyse beinhaltet Informationen, dass der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links geklickt werden. Zudem werden bestimmte Parameter zum Leseverhalten, dem Abrufort (anhand der IP-Adresse bestimmbar) sowie der Zugriffszeit erhoben und an uns übermittelt. Mittels dieser Informationen können wir die Lesegewohnheiten unserer Nutzer besser verstehen und unsere Inhalte an sie anpassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer versenden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Erfolgsmessung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die wir gemeinsam mit der Einwilligung in die werbliche Ansprache von Ihnen einholen. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hinweis: Ein gesonderter Widerruf der Einwilligung in die Erfolgsmessung ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Speicherdauer

Kontaktdaten, die wir für die werbliche Ansprache von Ihnen erheben, werden gelöscht, sobald Sie der Kontaktaufnahme zu Werbezwecken per E-Mail widersprechen (z.B. über den Abmelde-Link in einem Newsletter), sofern keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Weitere Informationen zur Speicherdauer finden Sie in Abschnitt 5 dieser Datenschutzhinweise.

  • Cookies
    • Was Cookies sind und wofür wir sie nutzen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die bei der Nutzung der Webseite in Ihrem Internetbrowser oder vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und zu verbessern. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns dagegen unser Internetangebot für Sie gestalten, indem wir beispielsweise Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen.

Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden erläutert wird.

  • Arten von Cookies

Wir verwenden die folgenden Kategorien von Cookies:

  • Notwendige Cookies ermöglichen die grundlegenden Funktionen und sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite erforderlich.
  • Statistik Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie als Besucher unsere Webseite nutzen, indem sie anonymisierte Informationen sammeln und melden.
  • Marketing Cookies helfen uns Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.
  • Social-Media-Cookies ermöglichen es, eine Verbindung zu Ihren sozialen Netzwerken aufzubauen und Inhalte unserer Webseite innerhalb Ihrer Netzwerke zu teilen.

 

Cookie-Einstellungen:

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgende Domain zu: www.culineo.com

Ihre Einwilligungs-ID:

Cookie Einstellungen ändern

 

  • Eingesetzte Cookies

Wir verwenden die folgenden Cookies:

  • Notwendige Cookies

Name: borlabs-cookie

Anbieter: Borlabs - Benjamin A. Bornschein

Zweck: Cookie Balge

Laufzeit: 2 Jahre

Name: PHPSESSID

Anbieter: Borlabs - Benjamin A. Bornschein

Zweck: Session Cookie

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

Name: __hs_d_not_track

Anbieter: HubSpot

Zweck: Mit diesem Cookie wird sichergestellt, dass keine Informationen zum Nutzungsverhalten an HubSpot gesendet werden.

Laufzeit: 13 Monate

Name: hs_ab_test

Anbieter: HubSpot

Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um Ihnen stets dieselbe Version unserer Webseite anzuzeigen, die Ihnen bereits zuvor angezeigt wurde.

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

  • Statistik Cookies

Name: _ga,_gat,_gid

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookie von Google zur Steuerung der erweiterten Script- und Ereignisbehandlung

Laufzeit: 2 Jahre

Name: _ga

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookie von Google zur Generierung statistischer Daten zum Besucherverhalten auf unserer Webseite

Laufzeit: 2 Jahre

Name: _hjClosedSurveyInvites

Anbieter: Hotjar

Zweck: Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, sobald ein Besucher mit einem modalen Popup für Umfrageeinladungen interagiert. Es wird verwendet, um sicherzustellen, dass dieselbe Einladung nicht erneut angezeigt wird, wenn sie bereits angezeigt wurde.

Laufzeit: 365 Tage

 

 

Name: _hjDonePolls

Anbieter: Hotjar

Zweck: Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, sobald ein Besucher eine Umfrage mithilfe des Feedback-Umfrage-Widgets abgeschlossen hat. Es wird verwendet, um sicherzustellen, dass dieselbe Umfrage nicht erneut angezeigt wird, wenn sie bereits ausgefüllt wurde.

Laufzeit: 365 Tage

Name: _hjMinimizedPolls

Anbieter: Hotjar

Zweck: Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, sobald ein Besucher ein Feedback-Umfrage-Widget minimiert. Es wird verwendet, um sicherzustellen, dass das Widget minimiert bleibt, wenn der Besucher durch die Webseite navigiert.

Laufzeit: 365 Tage

Name: _hjShownFeedbackMessage

Anbieter: Hotjar

Zweck: Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, wenn ein Besucher eingehendes Feedback minimiert oder vervollständigt. Dies geschieht, damit das eingehende Feedback sofort als minimiert geladen wird, wenn der Besucher zu einer anderen Seite navigiert, auf der es angezeigt werden soll.

Laufzeit: 365 Tage

Name: _hjid

Anbieter: Hotjar

Zweck: Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, wenn der Kunde zum ersten Mal mit dem Hotjar-Skript auf einer Seite landet. Es wird verwendet, um die Hotjar-Benutzer-ID beizubehalten, die für diese Seite im Browser eindeutig ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das Verhalten bei nachfolgenden Besuchen derselben Seite derselben Benutzer-ID zugeordnet wird.

Laufzeit: 365 Tage

Name: _hjRecordingLastActivity

Anbieter: Hotjar

Zweck: Dieses Cookie wird aktualisiert, wenn eine Besucheraufzeichnung beginnt und wenn Daten über das WebSocket gesendet werden (der Besucher führt eine Aktion aus, die Hotjar aufzeichnet).

Laufzeit: Session

Name: _hjTLDTest

Anbieter: Hotjar

Zweck: Wenn das Hotjar-Skript ausgeführt wird, versuchen wir, den allgemeinsten Cookie-Pfad zu bestimmen, den wir anstelle des Hostnamens der Seite verwenden sollten. Dies geschieht, damit Cookies (falls zutreffend) über Subdomains hinweg geteilt werden können. Um dies festzustellen, versuchen wir, das _hjTLDTest-Cookie für verschiedene URL-Teilzeichenfolgenalternativen zu speichern, bis es fehlschlägt. Nach dieser Überprüfung wird das Cookie entfernt.

Laufzeit: Session

Name: _hjUserAttributesHash

Anbieter: Hotjar

Zweck: Benutzerattribute, die über die Hotjar Identify-API gesendet werden, werden für die Dauer der Sitzung zwischengespeichert, um festzustellen, wann sich ein Attribut geändert hat und aktualisiert werden muss.

Laufzeit: Session

 

 

Name: _hjCachedUserAttributes

Anbieter: Hotjar

Zweck: In diesem Cookie werden Benutzerattribute gespeichert, die über die Hotjar Identify-API gesendet werden, wenn sich der Benutzer nicht im Beispiel befindet. Diese Attribute werden nur gespeichert, wenn der Benutzer mit einem Hotjar-Feedback-Tool interagiert.

Laufzeit: Session

Name: _hjLocalStorageTest

Anbieter: Hotjar

Zweck: Mit diesem Cookie wird überprüft, ob das Hotjar-Tracking-Skript lokalen Speicher verwenden kann. Wenn dies möglich ist, wird in diesem Cookie der Wert 1 festgelegt. Die in_hjLocalStorageTest gespeicherten Daten haben keine Ablaufzeit, werden jedoch fast unmittelbar nach ihrer Erstellung gelöscht.

Laufzeit: unter 100ms

Name: _hjIncludedInSample

Anbieter: Hotjar

Zweck: Dieses Cookie soll Hotjar darüber informieren, ob dieser Besucher in dem Beispiel enthalten ist, das zum Generieren von Trichtern verwendet wird. Dies ist ein Sitzungscookie, der zerstört wird, wenn der Benutzer die Seite verlässt.

Laufzeit: Session

Name: _hjAbsoluteSessionInProgress

Anbieter: Hotjar

Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um die erste Seitenaufrufsitzung eines Benutzers zu erkennen. Dies ist ein vom Cookie gesetztes True-/False-Flag.

Laufzeit: 30 Minuten

Name: _pk_id

Anbieter: Matomo

Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID.

Laufzeit: 13 Monate

Name: _pk_ses

Anbieter: Matomo

Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um Daten für den Besuch zwischenzuspeichern.

Laufzeit: 30 Minuten

Name: _pk_testcookie

Anbieter: Matomo

Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um zu prüfen, ob der Browser des Besuchers Cookies unterstützt.

Laufzeit: sofort

  • Marketing Cookies

Name: DSID

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookie zur Speicherung von Präferenzen des Besuchers, um etwa individualisierte Werbung anzuzeigen.

Laufzeit: Bis zum Ende der Browsersitzung

 

 

Name: IDE,1P_JAR

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookie zur Optimierung von Werbung, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.

Laufzeit: bis Ende der Browsersitzung / maximal 30 Tage

Name: NID

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookie, über welches Google Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen speichert, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (zB Deutsch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (zB 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll.

Laufzeit: 6 Monate

Name: APISID, CONSENT, HSID, SAPISID, SID, SSID, SIDCC

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookies, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen.

Laufzeit: 2 Jahre

Name: VISITOR_INFO1_LIVE, PREF / YSC

Anbieter: Google LLC

Zweck: Cookies zur Speicherung von Benutzereinstellungen und anderen nicht angegebenen Zwecken von YouTube.

Laufzeit: 6 Monate / bis Ende der Browsersitzung

  • Social Media Cookies

Name: fr

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Identifikation des Facebook-Browsers, Authentifizierung, Marketing und andere Facebook-spezifische Funktionen

Laufzeit: 2 Monate

Name: _js_reg_fb_ref

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Identifikation des Facebook-Browsers, Authentifizierung, Marketing und andere Facebook-spezifische Funktionen

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

Name: datr

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Identifikation des Facebook-Browsers, Authentifizierung, Marketing und andere Facebook-spezifische Funktionen

Laufzeit: Dauerhaftes Cookie

Name: sb

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Identifikation des Facebook-Browsers, Authentifizierung, Marketing und andere Facebook-spezifische Funktionen

Laufzeit: 2 Jahre

Name: reg_fb_ref

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Verfolgung der externen Verweiser-URL, von welcher aus der Browser Facebook besucht hat.

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

Name: reg_ext_ref

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Rückverfolgung, von welcher externen Seite der Benutzer auf Facebook verwiesen worden ist.

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

Name: reg_fb_gate

Anbieter: Facebook Ireland Ltd.

Zweck: Cookie zur Verfolgung der URL der zuerst besuchten Facebook-Seite.

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

Name: _auth

Anbieter: Pinterest Europe Ltd.

Zweck: Bereithaltung der Funktionalitäten des Pinterest Plugins (Pin it Button) auf unserer Website

Laufzeit: 1 Jahr

Name: _pinterest_sess

Anbieter: Pinterest Europe Ltd.

Zweck: Bereithaltung der Funktionalitäten des Pinterest Plugins (Pin it Button) auf unserer Website

Laufzeit: Bis Ende der Browsersitzung

 

Name: _pinterest_cm

Anbieter: Pinterest Europe Ltd.

Zweck: Wird von Pinterest verwendet, um die Nutzung der Dienste zu verfolgen.

Laufzeit: 1 Jahr

  • Wofür und mit welchen technischen Lösungen wir Cookies verwenden
    • damit die Webseite technisch einwandfrei funktioniert

Der Zweck der Datenverarbeitung mittels notwendiger Cookies ist es, Ihnen die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Zum Beispiel werden die Cookies dafür genutzt, den Browser nach einem Seitenwechsel wiederzuerkennen. Einige Funktionen unserer Internetseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden.

Gesetzliche Grundlage für eine solche Verarbeitung ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 6 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den beschriebenen technischen Notwendigkeiten sowie Ihrer vernünftigen Erwartungshaltung an das Funktionieren unserer Webseite.

  • für Webanalysen mit Google Analytics

Soweit Sie der Verwendung entsprechender Cookies zustimmen, nutzt die Webseite den Webanalysedienst Google Analytics. Anbieter des Dienstes ist

Google Irland Ltd.

Gordon House, Barrow Street

Dublin 4, Irland

Fax: +353 (1) 436 1001

("Google").

Google Analytics verwendet Cookies (siehe Definition in Abschnitt 3.3.1), um uns zu helfen zu verstehen, wie Sie die Webseite nutzen, wenn Sie der Verwendung von Statistik-Cookies zugestimmt haben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert.

Verwenden wir Google Analytics, ist auf der Webseite die von Google angebotene die IP-Anonymisierung aktiviert. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google im Voraus gekürzt. Das hat zur Folge, dass die erzeugten Informationen nicht länger mit Ihrer IP-Adresse in Verbindung gebracht werden können. In unserem Auftrag verwendet Google diese anonymisierten Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für die Webseitenbetreiber zu erbringen. Die gewonnenen Statistiken ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung von Google Analytics ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die Sie erteilen, wenn Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen beim Zugriff auf unsere Webseite akzeptieren. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern und hierüber bereits gesetzte Cookies löschen.

Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Google übermittelt und von Google auf Servern in den Vereinigten Staaten gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist diese auf Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO gestützt, nach welchen Google garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen über Google Analytics finden Sie hier:

Soweit Sie der Verwendung entsprechender Cookies zustimmen, nutzt die Webseite den Webanalysedienst Matomo. Anbieter des Dienstes ist

InnoCraft Ltd.

150 Willis St.

6011 Wellington, New Zealand

("Matomo").

Matomo verwendet Cookies (siehe Definition in Abschnitt 3.3.1), um uns zu helfen zu verstehen, wie Sie die Webseite nutzen, wenn Sie der Verwendung von Statistik-Cookies zugestimmt haben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden an einen Server von Matomo in Deutschland übertragen und dort gespeichert.

Verwenden wir Matomo, ist auf der Webseite die von Matomo angebotene IP-Anonymisierung aktiviert. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Matomo im Voraus gekürzt. Das hat zur Folge, dass die erzeugten Informationen nicht länger mit Ihrer IP-Adresse in Verbindung gebracht werden können. In unserem Auftrag verwendet Matomo diese anonymisierten Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen. Die gewonnenen Statistiken ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung von Matomo ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die Sie erteilen, wenn Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen beim Zugriff auf unsere Webseite akzeptieren. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern und hierüber bereits gesetzte Cookies löschen.

Die Datenschutzhinweise von Matomo mit weiterführenden Informationen finden Sie hier: https://matomo.org/privacy-policy/

  • für die Darstellung von Onlinekarten mit Google Maps

Soweit wir auf unserer Webseite Onlinekarten von Google Maps zur Darstellung von Karteninhalten (z.B. im Rahmen unserer Händlersuche), handelt es sich hierbei um einen Dienst der

Google Irland Limited,

Gordon House, Barrow Street,

Dublin 4, Irland

(„Google“)

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente von Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website die Anfrage gesendet worden ist und damit an welche IP-Adresse das relevante Kartenmaterial zu übermitteln ist.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Einbindung von Google Maps ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der Bereitstellung von Informationen zu den Standorten unserer Partner und einer möglichen Anfahrt. Die Verwendung Ihrer Zugangsdaten für diesen Zweck ist erforderlich, um individuelle Karteninformationen zur Verfügung zu stellen und nur die benötigten Kartendaten zu laden.

Wir können nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, geschieht dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO, nach welchen Google garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen über Google Maps:

Soweit Sie der Verwendung entsprechender Cookies zustimmen, nutzen wir für die Webseite das Besucheraktions-Pixel (sog. „Facebook-Pixel“) zur Konversionsmessung. Hierbei handelt es sich um ein Angebot der

Facebook Ireland Limited,

4 Grand Canal Square,

Dublin 2, Irland

ein Tochterunternehmen der

Facebook Inc.,

1601 S. California Ave.,

Palo Alto, CA 94304, USA

(„Facebook“).

Wir nutzen das Facebook-Pixel, um das Verhalten unserer Webseitenbesucher nachverfolgen zu können, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Webseitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beim Einsatz von Facebook-Pixel ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die Sie erteilen, wenn Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen beim Zugriff auf unsere Webseite akzeptieren. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern und hierüber bereits gesetzte Cookies löschen. Bei der Verwendung des Facebook-Pixels werden aus technischen Gründen grundsätzlich die nachfolgenden, auch personenbezogenen Daten erhoben bzw. übertragen:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der Webseite,
  • URL der Webseite auf der sich der Besucher befindet,
  • URL der Webseite, die der Besucher vorher besucht hatte,
  • Verwendeter Browser,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • IP-Adresse des Besuchers.

Art und Umfang der darüber hinaus ggfs. verarbeiteten personenbezogenen Daten bestimmt sich nach den individuellen Einstellungen des jeweiligen Facebook Nutzers sowie den Angaben in dem jeweiligen Facebook Profil. Sie können außerdem die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auch auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Facebook verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, geschieht dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO, nach welchen Facebook garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

  • für die Aussteuerung und Erfolgsmessung von Pinterest-Werbung mit Pinterest Conversion Tracking

Soweit Sie der Verwendung entsprechender Cookies zustimmen, verwendet die Website die Conversion Tracking Technologie des sozialen Netzwerks Pinterest zur Konversionsmessung („Pinterest-Pixel“). Hierbei handelt es sich um einen Dienst der

Pinterest Europe Ltd.

Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street,

Dublin 2, Irland

(“Pinterest”).

Dieses Cookie ermöglicht es, unseren Webseiten-Besuchern, die sich bereits für unsere Webseite und unsere Inhalte/Angebote interessiert haben und Pinterest-Mitglieder sind, auch auf Pinterest für sie relevante Werbung und Angebote auf Pinterest anzuzeigen. Hierzu wird auf unseren Seiten ein sog. Conversion-Tracking Pixel von Pinterest eingebunden, über das Pinterest bei Ihrem Besuch unserer Webseite mitgeteilt wird, dass Sie unsere Website aufgerufen haben und für welche Teile unseres Angebots Sie sich interessiert haben. Wenn Sie sich z.B. auf unserer Website für unsere Abonnements interessiert haben, kann Ihnen auf Pinterest eine Anzeige zu unseren Abonnements angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beim Einsatz von Pinterest-Pixel ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die Sie erteilen, wenn Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen beim Zugriff auf unsere Webseite akzeptieren. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern und hierüber bereits gesetzte Cookies löschen.

Sie können auch der Erhebung der Daten zur Anzeige interessenbasierter Werbung auf Pinterest jederzeit in Ihren Konto-Einstellungen bei Pinterest unter https://www.pinterest.de/settings ändern (dort unter „Individuelle Anpassung“ die Schaltfläche „Infos von unseren Partnern nutzen, um die Empfehlungen und Anzeigen auf Pinterest besser auf Dich abzustimmen“ deaktivieren) oder unter https://help.pinterest.com/de/article/personalization-and-data#info-ad (dort das Kontrollkästchen unter „Individuelle Anpassung deaktivieren“ deaktivieren).

  • für die Einbindung von Videoinhalten mit YouTube

Soweit wir auf unserem Internetauftritt Videos über die Videoplattform YouTube einbinden, handelt es sich um einen Dienst der

YouTube LLC.,

901 Cherry Ave.,

94066 San Bruno, CA, USA

(„YouTube“).

YouTube ist ein Tochterunternehmen von Google.

Wir nutzen die Dienste von YouTube, um Videos auf unserer Webseite einzubinden. Wenn Sie eine Webseite von uns aufrufen, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, werden Zugangsdaten an YouTube gesendet. Hierzu wird nach dem Starten des Videos zur Darstellung des Videos eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt, wobei YouTube Ihre IP – Adresse verwendet. Daneben werden auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Webseiten erfasst. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Zudem wird von YouTube eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Wir nutzen YouTube in der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzuzeigen. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass Ihre Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten oder wenn Sie der Verwendung sämtlicher Cookies im Vorfeld zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an YouTube ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung der von Ihnen aufgerufenen Video-Inhalte direkt über unsere Webseite.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden geschieht dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO, nach welchen Google garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung bei der Nutzung von YouTube durch Google in eigener Verantwortlichkeit:

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube selbst dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Hierauf haben wir als Webseitenbetreiber keinen Einfluss. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Weitere Informationen über YouTube:

Soweit wir auf unserer Webseite auch auf unsere Unternehmensprofile in den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken verweisen, erfolgt die Einbindung dabei über eine Grafik des jeweiligen Netzwerks, bei deren Anklicken sich ein Link zu unserem Unternehmensprofil innerhalb des jeweiligen Netzwerks als eine separate Webseite öffnet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Besuchs dieser Webseiten richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen der hierfür verantwortlichen Plattformbetreiber.

Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

Facebook/Instagram

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

Pinterest

Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA, 94107, USA.

Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

  • für die Abwicklung von Kontaktanfragen und Marketingaktivitäten mit HubSpot

Wir binden auf unserer Webseite die Dienste von HubSpot ein. HubSpot ist ein Dienstleistungsunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland:

HubSpot Ireland Limited

2nd Floor 30 North Wall Quay,

Dublin 1, Irland

(“HubSpot”)

Wir verwenden HubSpot als technische Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfragen sowie für unser Marketingaktivitäten. Hierzu zählen unter anderem das E-Mail-Marketing, welches den Versand von Newsletter sowie automatisierte Mailings beinhaltet, die Verwaltung und Organisation von Kontaktdaten sowie die Bereitstellung von onlinebasierten Kontaktformularen.

Mittels HubSpot erfasste Informationen werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beim Einsatz von HubSpot ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus der Notwendigkeit, Prozesse zu automatisieren und technisch zu unterstützen, um eine effiziente und zeitgemäße Erledigung entsprechend Ihrer Erwartungshaltung zu ermöglichen.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden geschieht dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln nach Art. 46 DS-GVO, nach welchen HubSpot garantiert, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

  • Analyse und Verbesserung der Webseitennutzung mit Hotjar

Soweit Sie der Verwendung entsprechender Cookies zustimmen, binden auf unserer Webseite die Dienste von Hotjar ein. Hotjar ist ein Dienst der

Hotjar Ltd, Level 2

St Julians Business Centre,

3, Elia Zammit Street

St Julians STJ 3155, Malta

(“Hotjar”)

Wir verwenden Hotjar zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung beim Besuch unserer Webseite. Durch den Einsatz von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von der konkreten Nutzung unserer Webseite, insbesondere über für Sie als Nutzer attraktive oder weniger attraktive Teile unserer Webseite. Hotjar setzt zu diesem Zweck neben den in der Tabelle unter Ziffer 3.7.3 aufgelisteten Cookies auch eine Technologie (Erstellen einer sog. Heatmap) ein, welche uns ein Verständnis davon verschafft, welche Bereiche unserer Webseite besonders beliebt oder unbeliebt sind. Dadurch können wir die Darstellung und Anordnung unserer Webseite verbessern.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Hotjar ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DS-GVO, die Sie erteilen, wenn Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen beim Zugriff auf unsere Webseite akzeptieren. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern und hierüber bereits gesetzte Cookies löschen.

Mittels Hotjar erfasste Informationen werden auf Servern von Hotjar pseudonymisiert in einem Nutzerprofil gespeichert. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte ist Hotjar vertraglich untersagt.

  • Automatisierte Verwaltung von Einwilligungen und Einstellungen mit Cookiebot.com

EPR nutzt den Webservice Cookiebot.com. Hierbei handelt es sich um einen Webservice der

Cybot A/S,

Havnegade 39,

1058 Kopenhagen, Dänemark

(“Cybot“).

Wir nutzen diesen Service, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten und das hierfür erforderliche Einwilligungsmanagement abzubilden.

Wenn Sie eine Zustimmung für die Verwendung der genannten Cookie-Arten bzw. Dienste über den sog. Cookie-Banner erteilen, werden die folgenden Daten automatisch bei Cybot protokolliert:

  • Ihre IP-Nummer in anonymisierter Form (die letzten drei Ziffern werden auf ‚0’ gesetzt),
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung,
  • Benutzeragent Ihres Browsers,
  • Die URL, von der Ihre Zustimmung gesendet wurde,
  • ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key,
  • Ihr Einwilligungsstatus, der als Nachweis der Zustimmung dient.

Der Schlüssel und der Zustimmungsstatus werden auch in Ihrem Browser im Cookie „CookieConsent“ gespeichert, sodass die Website Ihre Zustimmung bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Endnutzer-Sitzungen für bis zu 12 Monate automatisch lesen und befolgen kann. Der Key wird für den Nachweis der Einwilligung und für eine Option verwendet, mit der überprüft wird, ob der im Browser des Endnutzers gespeicherte Zustimmungsstatus im Vergleich zur ursprünglichen Zustimmung, die an Cybot übermittelt wurde, unverändert ist.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten für das Einwilligungsmanagement ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Notwendigkeit erteilte Einwilligungen zu protokollieren und bei Ablehnung den Einsatz von bestimmten Funktionen zu unterbinden.

  1. Weitere Informationen zur Verwendung der übertragenen Daten durch cookiebot.com finden Sie in der Datenschutzerklärung von cookiebot.com: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/.Speicherdauer

Soweit in diesen Datenschutzhinweisen keine explizite Speicherdauer angegeben ist, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wird dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach in der Regel bis zu zehn Jahre.

5.     Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, zu widersprechen, soweit wir sie für unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten; das gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihrer Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, dies ist aus überwiegenden, zwingenden oder berechtigten Gründen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich, wobei wir diese Gründe nachweisen können müssen.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, so können sie dieser Verarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen; das gilt auch für Profiling, soweit es mit einer Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie einer Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwenden.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Abschnitt 1 dieser Datenschutzhinweise.

  1. Betroffenenrechte

Darüber hinaus haben Sie jederzeit ein Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO. Insbesondere können Sie Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten mitgeteilt wurden oder werden, die vorgesehene Aufbewahrungsfrist, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen das Bestehen eines Rechts auf Widerspruch, die Herkunft Ihrer Daten, wenn sie nicht bei uns erhoben wurden, sowie das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses einschließlich der Erstellung von Profilen und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über ihre Angaben verlangen.

Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts können Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern. Datenkopien werden im Allgemeinen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt, sofern Sie nichts anderes angegeben haben. Das erste Exemplar ist für Sie kostenlos, für weitere Kopien kann eine angemessene Gebühr erhoben werden. Die Bereitstellung unterliegt den Rechten und Freiheiten anderer Personen, die durch die Übermittlung der Datenkopie betroffen sein können.

Unter den Bedingungen von Art. 16 DS-GVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger persönlicher Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen.

Darüber hinaus können Sie unter den Bedingungen von Art. 17 DS-GVO („Recht auf Vergessenwerden“) grundsätzlich die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht für die Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Gemäß Art. 18 DS-GVO können Sie auch verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, wenn Sie die Richtigkeit der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten oder wenn Sie der Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO widersprochen haben. In diesem Fall müssen wir die Verarbeitung Ihrer Daten für die Dauer der Prüfung Ihres Antrags einschränken. Sie können die Einschränkung auch dann verlangen, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und sie eine Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen, oder wenn Sie Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht bei uns, sondern zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages mithilfe automatisierter Verfahren verarbeiten, haben Sie nach Art. 20 DS-GVO das Recht die betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen („Recht auf Datenübertragbarkeit“), soweit hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Bitte wenden Sie sich bezüglich Ihrer Betroffenenrechte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Abschnitt 1 dieser Datenschutzhinweise.

  1. Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Haben Sie uns für die Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt, so haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bitte wenden Sie sich bezüglich des Widerrufs einer Einwilligung an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Abschnitt 1 dieser Datenschutzhinweise.

  1. Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die Bestimmungen des Datenschutzrechts verstößt, haben Sie auch das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes der mutmaßlichen Verletzung, eine Beschwerde gemäß Art. 77 DS-GVO zu erheben.

Den für den EPR zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen erreichen Sie postalisch, telefonisch, per Fax oder E-Mail unter

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Weitere Informationen zum Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen erhalten Sie unter https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php.

  1. Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns und der damit verbundenen Rechte sowie weitere datenschutzrechtliche Hinweise und Anregungen haben, können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie unter Abschnitt 1 dieser Datenschutzhinweise. Alle Anfragen an unseren Datenschutzbeauftragten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Stand: März 2021